DVT in der Praxis Dr. Marquardt!

 

Dr. Siegfried Marquardt aktualisiert nicht nur regelmässig und engagiert den fachkundlichen Bereich seines Hauses durch Fort- und Weiterbildung – auch in der Medizintechnik gibt es Neuigkeiten! Die Praxis Dr. Siegfried Marquardt bietet ab sofort einen Digitalen Volumentomographen – kurz DVT genannt.

 

Damit kann der Zahnarzt ein Rundum-3D-Röntgenbild anfertigen und gewinnt durch die Schnittebenen ein noch genaueres Bild von der Mund-Situation des Patienten. Das Anwendungsfeld für die Digitale Volumentomographie ist weit – vom Planen und Setzen von Implantaten bis hin zu HNO-Fragestellungen. Dr. Marquardt: „Im Gegensatz zu herkömmlichen Röntgenaufnahmen, die stets nur in zwei Dimensionen darstellbar sind, kann das DVT (Dentale Volumen Tomografie) – ähnlich einem CT – eine räumliche, 3-Dimensionale Darstellung der Knochen- und Zahnstrukturen im Kiefer- Gesichtsbereich liefern. Durch die exakte Darstellung aller anatomischen Grenzstrukturen (Nervverläufe, Kiefer- und Nasenhöhlen, Zähne, etc.) ist die Navigation bei chirurgischen und implantologischen Eingriffen voraussagbar und sicher durchzuführen. Die Vorteile liegen also auf der Hand: Sichere Planung (präoperativ), kostenreduzierte Behandlung und geringere Komplikationsrate.“

 

Kolleginnen und Kollegen sind herzlich willkommen, das DVT in unserer Praxis zu nutzen. Dazu bietet die Z.a.T. auch entsprechende Kurse.

 

 

Zahngesundheit am Tegernsee

  Praxis Dr. Siegfried Marquardt

  Adelhofstraße 1

  83684 Tegernsee