Interview mit Dr. Marquardt

www.graf-media.cc

 

 

Unser Tegernsee: "Herr Dr. Siegfried Marquardt, Sie sind hier am Tegernsee sehr aktiv und seit Ihrer Kindheit bestens mit der Region vertraut. Was verbindet Sie mit dem Tegernseer Tal?"

 

Dr. Siegfried Marquardt: "Ich kenne mittlerweile alle Seiten des Tegernseer Tals. Da ich als Kind hier aufgewachsen bin, das Gymnasium besucht habe und leidenschaftlich mit der schönen Natur verbunden bin, begeistert mich die Region jeden Tag wieder. Diese Leidenschaft übertrage ich auch auf meinen Beruf. Die Eröffnung der Praxis in Tegernsee sowie die Gründung meines Fortbildungsinstitutes war für mich deshalb selbstverständlich. Dass dadurch auch der Bekanntheitsgrad der Region gesteigert wird freut mich umso mehr."

Unser Tegernsee: "Wie kann man mit Zahnheilkunde den Bekanntheitsgrad des Tegernseer Tals steigern?"

Dr. Siegfried Marquardt: "Die regelmäßige Weiterbildung war mir persönlich immer sehr wichtig – daher entwickelte sich die „Z.a.T. Fortbildungs GmbH“, welche inzwischen international zu den bedeutendsten ihrer Zunft gehört. Derzeit finden pro Jahr etwa 25 Kurse und bis zu zwei internationale Kongresse am Tegernsee statt. Rund 1000 Zahnärzte aus der ganzen Welt reisen dafür extra an den Tegernsee und bilden sich im Bereich der Zahnmedizin weiter. So wird auch der Tourismus gestärkt, denn die Teilnehmer bleiben meist mehrere Tage in der Region und genießen auch mit der Familie den Aufenthalt. Als Bewohner des Tegernseer Tals ist es mir eine Herzensangelegenheit, dass die Region gewinnt und viele Menschen die Natur und die Freizeitmöglichkeiten rund um den See genießen können."

Unser Tegernsee: "Wofür steht der Name "Zahngesundheit am Tegernsee"?"

Dr. Siegfried Marquardt: "Für einen gesunden Mund und hochwertige Zahnheilkunde. "Glücklich ist, wer unbeschwert lachen kann" lautet das Grundmotiv unserer Praxis. Wir haben in unseren Räumen an der Adelhofstraße 1 alle Fachbereiche der Zahnheilkunde unter einem Dach vereint. So wird der Patient umfassend und mit hoher Kompetenz betreut und die Gesundheit seiner Zähne erhalten."

Unser Tegernsee: "Stärken Sie mit Ihrem Engagement auch den Arbeitsmarkt vor Ort?"

Dr. Siegfried Marquardt: "Ohne jeden Zweifel sind wir ein starker Motor für den Arbeitsmarkt. Durch unser kontinuierliches Wachstum in den vergangenen Jahren bieten wir gute und sichere Arbeitsplätze. Allein unter dem Dach der "Zahngesundheit am Tegernsee" – mit den Kooperationspraxen Dr. Franz Hagg und Dr. Sigrid Weisshaar sowie dem Zahntechnischen Labor Andreas Reischl – sind in unseren Räumen fast 30 Mitarbeiter im Auftrag der Zahnheilkunde tätig."

Unser Tegernsee: "Erläutern Sie bitte den Lesern noch Ihr Konzept der Zahnheilkunde, das in Ihrer Praxis umgesetzt wird."

Dr. Siegfried Marquardt: "Oberste Priorität hat die Gesundheit der Mundhöhle. Was viele Menschen nicht wissen ist, dass gerade die Mundhöhle eine hohe Relevanz in der Allgemeinmedizin hat. Eine eigene Prophylaxeabteilung mit speziell geschulten Dentalhygienikerinnen deckt diesen wichtigen Bereich ab und versorgt die Patienten. Im Anschluss erfolgt eine ganzheitliche Analyse. Dabei wird die Problematik des einzelnen Patienten sichtbar und er wird nach einem individuellen Heilplan behandelt. Das kann sich auf eine kleine Füllung oder die Prophylaxe beschränken, sich aber auch umfangreicher, unter Einbeziehung aller Fachbereiche, entwickeln. Neben der täglichen Arbeit in der Praxis ist mein persönlicher Schwerpunkt die naturgetreue Erneuerung von fehlenden oder verloren gegangenen Zähnen mit Implantaten und keramischen Restaurationen."

Unser Tegernsee: "Herr Dr. Siegfried Marquardt, vielen Dank für das Interview."

Zahngesundheit am Tegernsee

  Praxis Dr. Siegfried Marquardt

  Adelhofstraße 1

  83684 Tegernsee